Experiencing Europe

Hintergrund

Aufgrund jüngster Ereignisse und Entwicklungen steht die Europäische Union (EU) vor allem für ihre Bürokratie und Distanziertheit enorm unter Kritik. Im Ergebnis werden die zahlreichen Vorteile, die ein vereintes Europa mit sich bringt, durch Frustration und Tendenz zur Isolation in den Hintergrund
gedrängt. Nationalistische Parteien gewinnen an Popularität, streben an, nationale Grenzen zu schließen und plädieren dafür, aus der EU auszutreten. Einige Jugendliche haben nicht die Chance, die Möglichkeiten eines vereinten Europas entsprechend für sich zu nutzen. Dies führt häufig dazu, dass eine anti-europäische Haltung in dieser Gruppe zunimmt.

Internationale Vereinigungen können diesem Trend entgegenwirken, indem sie ein stabiles und vereinigtes Europa fördern, wo Geschäfte nicht durch nationale Grenzen und kulturelle Vorbehalte beschränkt sind, sondern von internationaler Zusammenarbeit und Handel profitieren.


Experiencing Europe Gruppenbild

Pressemitteilung

„Experiencing Europe“: Unternehmen gesucht!

Das Technologieunternehmen Continental und die Strategieberatung Oliver Wyman rufen international agierende Unternehmen zur Teilnahme an „Experiencing Europe“ auf. Ziel des Projekts ist, Jugendlichen durch Praktika im europäischen Ausland bessere Startchancen in das Berufsleben zu ermöglich und sie für ein vereintes Europa zu begeistern. mehr